Was sind die neuen Bedürfnisse und Möglichkeiten des Lebens im Freien?
Welche Verantwortung muss ein Unternehmen in Bezug auf Umweltverträglichkeit übernehmen?
Welche strategischen Betrachtungen beinhaltet dies?
Das haben auch wir von Nardi uns gefragt und aus dieser Überlegung ist 2019 unser Industrieprojekt Regeneration zur Herstellung von Einrichtungen für den Außenbereich aus recyceltem Kunststoff, die ihrerseits recycelbar sind, hervorgegangen.
Was die Nachhaltigkeit betrifft, so verwenden wir im Produktionszyklus seit jeher Abfälle und Reste im Zuge eines Zerkleinerungsverfahren wieder.
Was die Nachhaltigkeit betrifft, so verwenden wir im Produktionszyklus seit jeher Abfälle und Reste im Zuge eines Zerkleinerungsverfahren wieder.
Mit Regeneration wollten wir noch weitergehen und eine Linie speziell für Produkte aus regeneriertem Kunststoff schaffen, die unter Einsatz von postindustriellem Post-Consumer-Polypropylen gefertigt werden, um dem Kunststoff ein neues Leben zu geben.
Mit Regeneration wollten wir noch weitergehen und eine Linie speziell für Produkte aus regeneriertem Kunststoff schaffen, die unter Einsatz von postindustriellem Post-Consumer-Polypropylen gefertigt werden, um dem Kunststoff ein neues Leben zu geben.
Die unablässig weiterentwickelten Produkte der Linie Regeneration entstehen in einem anlagentechnisch mit hochmodernen Technologien ausgelegten Werk, in dem Hybridspritzgusspressen mit hoher Energieeinsparung zum Einsatz kommen, bei denen das Kühlsystem Luft verwendet, ohne den Einsatz von Wasser auskommt und nur geringfügig Strom verbraucht. 

Letzterer wird zum Großteil von einer Solaranlage erzeugt.
Die unablässig weiterentwickelten Produkte der Linie Regeneration entstehen in einem anlagentechnisch mit hochmodernen Technologien ausgelegten Werk, in dem Hybridspritzgusspressen mit hoher Energieeinsparung zum Einsatz kommen, bei denen das Kühlsystem Luft verwendet, ohne den Einsatz von Wasser auskommt und nur geringfügig Strom verbraucht.

Letzterer wird zum Großteil von einer Solaranlage erzeugt.
Der Farbton dieser Produkte trägt den Namen Terra, eine einzigartige, sehr plastische und entsättigte Nuance, die, wie der Name schon sagt, an die natürliche Farbe von Erde denken lässt. 

Die nicht perfekt gleichmäßige Farbe mit ihren verschiedenen Brauntönen ist kein Makel, sondern vielmehr ein eindeutiges Kennzeichen recycelten Kunststoffs: Die Mischungen des Post-Consumer-Kunststoffs können in ihren Eigenschaften sowohl deshalb leicht abweichen, weil der Kunststoff in verschiedenen Farbtönen verfügbar ist, als auch weil Zeit und Gebrauch ihr Gewicht haben.
Der Farbton dieser Produkte trägt den Namen Terra, eine einzigartige, sehr plastische und entsättigte Nuance, die, wie der Name schon sagt, an die natürliche Farbe von Erde denken lässt.

Die nicht perfekt gleichmäßige Farbe mit ihren verschiedenen Brauntönen ist kein Makel, sondern vielmehr ein eindeutiges Kennzeichen recycelten Kunststoffs: Die Mischungen des Post-Consumer-Kunststoffs können in ihren Eigenschaften sowohl deshalb leicht abweichen, weil der Kunststoff in verschiedenen Farbtönen verfügbar ist, als auch weil Zeit und Gebrauch ihr Gewicht haben.
Regeneration ist sehr viel mehr als eine bloße Serie von Produkten aus recyceltem Kunststoff und gestattet es uns, in großem Umfang auf den gesamten Produktionszyklus anwendbare umweltfreundliche Lösungen zu erproben und dabei sämtliche Schritte, von der Konzeption der einzelnen Einrichtungen bis zu ihrer Verpackung, mit einzubeziehen.

Was den letzten Aspekt betrifft, so bestehen für die Serie Regeneration alle Schutzverpackungen und die jeweiligen Abstützungen im Inneren derselben aus recyceltem Karton mit FSC-Zertifizierung und vollständig recycelbarem Polyethylen niedriger Dichte, die beide so konzipiert wurden, dass ihre Verwendung auf ein Mindestmaß reduziert wird.
Verpackungsentsorgung
Verpackungsentsorgung
Zur Gewährleistung einer korrekten Entsorgung der Verpackungen und wie immer mit Blick auf den Umweltschutz haben wir eine Liste aller unserer Verpackungen erstellt, um dem Endverbraucher die korrekte Entsorgung zu erleichtern.
Enfahren Sie Mehr
LCA - Life Cycle Assessment
LCA - Life Cycle Assessment
Außerdem setzen wir uns jeden Tag dafür ein, nach und nach Maßnahmen umzusetzen, um unsere Umweltbilanz dank der LCA-Analyse (Life Cycle Assessment) zu verbessern, eine analytische und systematische Methodik, die die Umweltverträglichkeit unserer Produkte während ihrer gesamten Lebensdauer beurteilt.
Enfahren Sie Mehr
Nach den Grundsätzen der Nachhaltigkeit zu arbeiten ist die wahre Herausforderung, die uns in den nächsten Jahren als Menschen und als Unternehmen erwartet, um die Umwelt wieder in den Mittelpunkt zu rücken und unseren Kindern eine bessere Welt zu hinterlassen.
Regeneration-Produkte
Nardi

INFORMATIONEN ZUR VERARBEITUNG DER PERSÖNLICHEN DATEN der Benutzer, die die Website www.nardioutdoor.com besuchen gemäß Artikel 13 der Verordnung (EU) 2016/679

DER GRUND FÜR DIESE INFORMATIONEN

Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 (nachfolgend "Verordnung") beschreibt diese Seite die Art und Weise der Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Benutzer, die die telematisch unter der folgenden Adresse erreichbare/n Website/s besuchen:
• www.nardioutdoor.com
Diese Informationen betreffen keine andere Websites, Seiten oder Online-Dienste, die über eventuell auf den Websites veröffentlichte Hyperlinks erreichbar sind, sich jedoch auf Ressourcen außerhalb der Domain des Garanten beziehen.

VERANTWORTLICHER

Infolge der Einsichtnahme der oben genannten Websites können Daten in Bezug auf identifizierte oder identifizierbare Personen verarbeitet werden.
Verantwortlicher der Verarbeitung ist Nardi spa mit Sitz in Via delle Stangà 14 - Chiampo (VI) - IT (E-Mail: info@nardioutdoor.com, zertifizierte E-Mail-Adresse: nardispa@legalmail.it, Zentrale +39 0444 422100).

RECHTSGRUNDLAGE DER VERARBEITUNG

Die auf dieser Seite angegebenen personenbezogenen Daten werden vom Verantwortlichen verarbeitet, da sie zum Betreiben der Website und, auf Grundlage spezifischer Informationsmitteilungen und wo erforderlich auf Grundlage der Einwilligung, notwendig sind, um die von der Website angebotenen Serviceleistungen anzubieten und zu erbringen.

VERARBEITETE DATEN UND ZWECK DER VERARBEITUNG

Navigationsdaten 
Die Datenverarbeitungssysteme und Softwareverfahren, die dafür sorgen, dass diese Website funktioniert, sammeln im Laufe ihres normalen Betriebs einige persönliche Daten, deren Übertragung implizit mit der Verwendung der Internet-Kommunikationsprotokolle verbunden ist.
Unter diese Kategorie fallen die IP-Adressen oder die Domänennamen der von den Benutzern, die sich mit der Webseite verbinden, benutzten Computer und Endgeräte, die Adressen mit URI-Bezeichnung (Uniform Resource Identifier) der verlangten Ressourcen, die Uhrzeit der Anfrage, die bei der Übermittlung der Anfrage an den Server verwendete Methode, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, der numerische Code, der den Status der vom Server gegebenen Antwort (positiver Ausgang, Fehler usw.) zeigt, sowie andere Parameter in Bezug auf das Betriebssystem und Informationsumfeld des Benutzers.
Diese zur Nutzung der Web-Dienste notwendigen Daten werden auch verarbeitet, um:
• statistische Informationen zur Nutzung der Dienste zu erhalten (am meisten genutzte Seiten, Anzahl der Besucher nach Uhr- und Tageszeit, geografische Herkunftsgebiete, usw.);
• die korrekte Funktionsweise der angebotenen Dienste zu kontrollieren.
Die Navigationsdaten bleiben nicht länger erhalten, als notwendig ist, um die Funktionsweise der Website zu garantieren und werden unmittelbar nach ihrer Erfassung gelöscht (ausgenommen eventuelle Notwendigkeiten bei der Feststellung von Verbrechen von Seiten der Gerichtsbehörden).

Vom Benutzer mitgeteilte Daten 
Der unverbindliche, ausdrückliche und freiwillige Versand von Nachrichten an die Kontaktadressen sowie das Ausfüllen und Weiterleiten der auf den Websites vorhandenen Formulare führen zur Erfassung der Kontaktdaten des Absenders, die zur Beantwortung notwendig sind, sowie aller in den Mitteilungen enthaltenen personenbezogenen Daten und Newsletter.
Spezifische Informationsschreiben werden auf den Seiten zur Erbringung bestimmter Dienste veröffentlicht.

Cookies und andere Rückverfolgungssysteme 
Es werden keine Cookies zur Profilierung der Benutzer verwendet, noch werden andere Rückverfolgungsmethoden eingesetzt.
Es werden dagegen Sitzungscookies (nicht dauerhaft) auf den Rahmen begrenzt verwendet, in dem dies für die sichere und wirksame Navigation in den Websites erforderlich ist. Die Speicherung der Sitzungscookies in den Endgeräten oder den Browsern unterliegt der Kontrolle des Benutzers, wenn auf den Servern am Ende der HTTP-Sitzungen Informationen in Bezug auf Cookies in den Logs der Dienste aufgezeichnet bleiben, deren Erhaltungszeiten jedoch in jedem Fall wie für die anderen Navigationsdaten sieben Tage nicht überschreiten.

EMPFÄNGER DER DATEN

Empfänger der im Anschluss an den Besuch der oben genannten Websites erfassten Daten können die gemäß Artikel 28 der Verordnung ernannten Verantwortlichen und die Verantwortlichen für die Erbringung der Dienste für die Entwicklung, Bereitstellung und das Betriebsmanagement der verwendeten technologischen Plattformen sein.
Die erfassten personenbezogenen Daten werden auch vom Personal der Aufsichtsbehörde verarbeitet, die auf Grundlage spezifischer Anweisungen vorgeht, die in Bezug auf Zweck und Art und Weise der Verarbeitung erteilt werden.

RECHTE DER BETROFFENEN

Die Betroffenen haben das Recht, in den vorgesehenen Fällen Auskunft über die personenbezogenen Daten zu erhalten und deren Berichtigung oder Löschung oder die Einschränkung der sie betreffenden Verarbeitung zu erwirken oder sich der Verarbeitung zu widersetzen (Art. 15 ff. der Verordnung). Der entsprechende Antrag kann bei den zuvor genannten Kontakten eingereicht werden.

RECHT AUF BESCHWERDE

Die Betroffenen, die der Ansicht sind, dass die über diese Website erfolgte Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten unter Verstoß gegen die Vorgaben der Verordnung erfolgt, haben das Rechte, bei einer Aufsichtsbehörde Beschwerde einzureichen, wie von Art. 77 der Verordnung vorgesehen, oder sich an die zuständigen Gerichte zu wenden (Art. 79 der Verordnung).